Logo

Gemeinde Marienwerder

Gemeinde Marienwerder

im Landkreis Barnim

Naturparkgemeinde

zukunftsorientiert

lebenswert

Sie sind hier: START > Vereine > Volkssolidarität > Artikel
Ortsgruppe der Volkssolidarität

Ausritt in die ferne Westernstadt

Ein Erlebnis für Alt und Jung im Eldorado in Templin

von Rita Friedemann


Da gehört bestimmt viel Mut dazu
Foto: R. Friedemann

Die kleinen Indianer und ihre Squaws, aus dem Stammessitz Marienwerder, haben sich schon lange darauf gefreut, in die Westernstadt Eldorado-Templin einzureiten. Statt der ungestümen Pferde nahmen sie einen flotten Bus, den weise Männer und Frauen der Volkssolidarität für sie organisiert hatten. Für das wilde Treiben im Eldorado in der Uckermark brachten sich die Mädchen und Jungen eine Schutzgarde mit, ihre Erzieherinnen aus der Marienwerderaner  Kindertagesstätte, einige Muttis und Vatis, sogar einen Opa und einige der Weisen von der Ortsgruppe der Volkssolidarität.

Das Alt und Jung im Ort zusammen etwas unternehmen ist nicht neu. Sie treffen sich zum  Kuchenschlecken im Kindergarten und auch Weihnachtsfeiern machen gemeinsam mehr Spaß. Da die Amtsherren aus Biesenthal solche Art von Zusammenhalt von Alt und Jung gerne sehen, weil es dem Wohlgefühl im Heimatort gut tut,  haben sie auch ihren Geldbeutel für diesen Ausritt ins ferne Templin gelockert.

| Marienwerder September 2008 | mehr Bilder -> |