Logo

Gemeinde Marienwerder

Gemeinde Marienwerder

im Landkreis Barnim

Naturparkgemeinde

zukunftsorientiert

lebenswert

Sie sind hier: START > Vereine > Volkssolidarität > Artikel
Ortsgruppe der Volkssolidarität

Der jüngste Verein

Gruppe 69 der Volkssolidarität


Helga Liebetrau


Rosen für den Vorsitzenden

(Rita Friedemann)
Während einige Vereine in Marienwerder schon weit über 100 Jahre bestehen, gibt es jetzt einen, dessen Gründungsurkunde erst zwei Tage alt ist. Die Gruppe 69 der Volkssolidarität. Sie wurde am 2. Mai 2007 gegründet. Zum Vergleich: In den neuen Bundesländer blickt dieser Wohlfahrtsverband allgemein schon auf stolze 51 Jahre.

Da auch der Vorstand gewählt wurde, war es nicht nur das erste Treffen, sondern die erste Jahreshauptversammlung mit 17 (so erste Informationen) neu eingetretenen Mitgliedern.


Dankeschön für Bürgermeister Danko Jur von Monika Schwendig (r.) von der Geschäftsstelle Eberswalde. Er hat sich für die neue Gruppe eingesetzt und wurde eines ihrer ersten Mitglieder.

In den Vorstand wurden gewählt:

Herr Wolfgang Hoffmann, als Vorsitzender,
Frau Helga Liebetrau zuständig für Kultur und Soziales und
Herr Gottfried Simch wird die Finanzen in die Hand nehmen.


Die Drei vom Vorstand - Gottfried Simch, Helga Liebetrau, Wolfgang Hoffmann

Wer mitmachen will, kann sich beim Vorstand oder ihm bekannten Mitgliedern der Volkssolidarität melden.

| 04.05.2007 | Anfrage |